Wichtig

Dieser Treiber ist noch eine frühe Proof-of-Concept-Implementierung, die nur die Funktionen implementiert, die für den Betrieb von TLS-Servern, wie z.B. einem HTTPS-Server, notwendig sind.

Zugriff auf einen NetHSM über den PKCS#11-Treiber#

  1. Laden Sie den PKCS#11-Treiber für NetHSM herunter.

  2. Ändern Sie die Konfigurationsdatei p11nethsm.conf entsprechend Ihrer Einrichtung (z.B. Adresse, Betreibername) und speichern Sie sie in $HOME/.nitrokey, /etc/nitrokey/, oder in dem Ordner, in dem Ihre Anwendung ausgeführt wird.

Verschlüsseln & Entschlüsseln#

Nachdem Sie einen Schlüssel (hier: ID 42) mit dem entsprechenden Mechanismus erstellt haben, können Sie ihn für die Ver- und Entschlüsselung verwenden, aber zuerst sollten Sie den Schlüssel erstellen:

$ KEYID=42
$ HEXID=$(echo ${KEYID}'\c' | xxd -ps)
$ curl -s -X GET https://nethsmdemo.nitrokey.com/api/v1/keys/$KEYID/public.pem -o public.pem

Jetzt können Sie verschlüsseln:

$ echo 'NetHSM rulez!' | openssl pkeyutl -encrypt -pubin -inkey public.pem -pkeyopt rsa_padding_mode:oaep -pkeyopt rsa_oaep_md:sha512 -pkeyopt rsa_mgf1_md:sha512 -out encrypted.data

… Und entschlüsseln:

$ pkcs11-tool --module p11nethsm.so -v --decrypt --mechanism RSA-PKCS-OAEP --input-file encrypted.data --id $HEXID --hash-algorithm SHA512

Signieren#

Erstellen Sie zunächst den Schlüssel neu:

$ KEYID=23
$ HEXID=$(echo ${KEYID}'\c' | xxd -ps)
$ curl -s -X GET https://nethsmdemo.nitrokey.com/api/v1/keys/$KEYID/public.pem -o public.pem

Nachdem Sie einen Schlüssel (hier: ID 23) mit dem entsprechenden Mechanismus erstellt haben, können Sie ihn zum Signieren verwenden:

$ echo 'NetHSM rulez!' | pkcs11-tool --module p11nethsm.so -v --sign --mechanism SHA512-RSA-PKCS-PSS --output-file sig.data --id $HEXID
$ echo 'NetHSM rulez!' | openssl dgst -keyform PEM -verify public.pem -sha512 -sigopt rsa_padding_mode:pss -sigopt rsa_pss_saltlen:-1 -signature sig.data