Nitrokey 3 FAQ#

Q: Welche Betriebssysteme werden unterstützt?

Windows, Linux und macOS. Auch einige Unterstützung für Android und iOS.

Q: Wofür kann ich den Nitrokey verwenden?

Einen Überblick über die unterstützten Anwendungsfälle finden Sie auf der Startseite.

Q: Wie kann ich überprüfen, ob mein Nitrokey 3 funktioniert?

Auf WebAuthn.io können Sie verschiedene High-Level-Funktionalitäten überprüfen, während webautn.bin.coffee gute (technische) Details auf Entwicklerebene liefert.

Q: Wo ist der richtige Platz für NFC auf meinem Smartphone?

Verwenden Sie nfc.fail, um die richtige Stelle zu finden!

Q: Was passiert, wenn ich mein Gerät verliere?

Wenn Sie Konten mit FIDO (Zwei-Faktor-Authentifizierung und passwortlose Anmeldung) sichern, sollten Sie einen weiteren Faktor als Backup in Ihrem Konto konfigurieren. Je nach Dienst kann dieser Backup-Faktor eine Telefonnummer, eine App oder sogar ein zweiter Nitrokey FIDO2 sein. Wenn Sie ein Gerät verlieren, können Sie sich immer noch mit dem zweiten Nitrokey (oder mit einem anderen zweiten Faktor) anmelden.

Q: Wie groß ist die Speicherkapazität?

Der Nitrokey 3 enthält keine Speichermöglichkeit für normale Daten (er kann nur kryptographische Schlüssel und Zertifikate speichern).

Q: Wann wird die Firmware für die OpenPGP-Karte verfügbar sein?

Dies lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt nur schwer vorhersagen. Unser Ziel ist Mitte 2022, aber das ist eine sehr grobe Schätzung mit vielen Unwägbarkeiten.

Q: Warum wird der Nitrokey 3 nicht in GnuPG/Nitrokey App/nitropy angezeigt?

Derzeit wird der Nitrokey 3 nur angezeigt und kann in nitropy verwaltet werden. Nitrokey App und GnuPG werden wahrscheinlich erst verfügbar sein, wenn das Firmware-Update für die OpenPGP-Karte verfügbar ist.

Q: Wie kann ich die PIN für meinen Nitrokey 3 einstellen?

Unter GNU+Linux und macOS können Sie Ihren Nitrokey 3 über Chrome(ium) konfigurieren und grundlegende Einstellungen vornehmen: chrome://settings/securityKeys (das Anklicken des Links funktioniert aus Sicherheitsgründen nicht, bitte kopieren&einfügen)

Geben Sie unter Windows „Security Keys“ in die Suchleiste unten links ein und klicken Sie auf das erste Ergebnis. Klicken Sie dann auf „Sicherheitsschlüssel“ und „Verwalten“. Folgen Sie nun den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Q: Ist der Nitrokey 3 nach Common Criteria oder FIPS zertifiziert?

Das sichere Element ist die Common Criteria EAL 6+ Sicherheitszertifizierung bis zur Betriebssystemebene (siehe hier, klicken Sie auf „ICs, Smart Cards und Smart Card-bezogene Geräte und Systeme“ und suchen Sie nach: „NXP JCOP 4 SE050M“).