Einrichtung mit Gnu Privacy Assistant (GPA)

Dieses Dokument beschreibt, wie Sie den Gnu Privacy Assistant (GPA) verwenden, um den Nitrokey für die erste Verwendung einzurichten.

  1. Zuerst müssen Sie den Gnu Privacy Assistant (GPA) installieren. Für Windows sollten Sie das Paket GPG4Win herunterladen und installieren, das GPA enthält. Unter Linux sollten Sie das GPA-Paket Ihrer Distribution installieren (z. B. unter Ubuntu: sudo apt-get install gpa ).
  2. Starten Sie den GPA und wählen Sie den Kartenmanager; entweder durch Drücken des Symbols oben oder durch Auswahl von Kartenmanager im Windows-Menü.
img1
  1. Das Fenster des Kartenmanagers wird angezeigt. Geben Sie Ihre Anrede, Ihren Namen und optional weitere Informationen ein. Dabei werden Sie eventuell aufgefordert, die Admin-PIN einzugeben.
img2
  1. Bestätigen Sie dieses Fenster und geben Sie im nächsten Fenster die Admin-PIN ein.
img3
  1. Im Kartenmanager-Fenster müssen Sie eventuell nach unten blättern, bis Sie die Schaltflächen zum Ändern der PINs sehen. Der Begriff PIN wird austauschbar mit „Passwort“ verwendet. Drücken Sie die erste Schaltfläche „PIN ändern“, um das Benutzerpasswort zu ändern. Lesen und bestätigen Sie das folgende Informationsfenster.
img4
  1. Wählen und geben Sie Ihre eigene PIN mit einer Mindestlänge von sechs Zeichen ein. Diese PIN ist für die tägliche Nutzung des Nitrokeys erforderlich.
img5
  1. Gehen Sie zurück zum Fenster Card Manager in Schritt drei. Diesmal wählen Sie die dritte Schaltfläche Change PIN, um die Admin-PIN zu ändern. Die Admin-PIN wird benötigt, um die Informationen auf dem Nitrokey zu ändern und um die kryptografischen Schlüssel zu ändern. Fahren Sie fort wie in Schritt vier und fünf beschrieben.
  2. Nachdem Sie sowohl die Benutzer- als auch die Admin-PIN geändert haben, befinden Sie sich wieder im Fenster „Card Manager“. Wählen Sie im Menü „Karte“ den Punkt „Schlüssel generieren“.
img6
  1. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie sollten „Backup“ aktiviert lassen, um eine Backup-Datei Ihrer kryptografischen Schlüssel zu erstellen. Optional können Sie ein Verfallsdatum für Ihre kryptografischen Schlüssel wählen.
img7
  1. Warten Sie, bis die Schlüssel erfolgreich erzeugt wurden.
img8
  1. Geben Sie eine starke Passphrase für Ihre Sicherungsschlüssel ein. Wir empfehlen dringend, die Sicherungsdatei auf einem separaten Datenträger (z. B. CD-ROM) und an einem sicheren Ort zu speichern.
img9

Herzlichen Glückwunsch, Ihr Nitrokey ist nun einsatzbereit. Weitere Informationen zur Verwendung finden Sie im Abschnitt Anwendungen.